Bereits in früher Jugend ist Boris Zbikowski von dem Wunsch beseelt, einen kreativen Beruf zu ergreifen. Die schillernde Modewelt fasziniert ihn auf magische Weise.

 

Nach einer klassischen Ausbildung bei Ludwig Beck in München geht er  nach London – taucht ein in die pulsierende Fashion-Metropole der 90er Jahre, deren Strahlkraft er sich nicht länger entziehen kann. Dort arbeitet er sieben Jahre. Als Personal Shopper und Stylist in den legendären Lifestyle Kaufhäusern Harvey Nichols und Selfridges, stattet er britische Ladys aus und sieht bei seinen Hausbesuchen einige Male den Kensington Palace von innen. Das englische Modelabel Nicole Farhi stellt ihn als Visual Merchandiser an.

 

Darauf folgen fünf Jahre als Einkäufer für das  italienische Luxuslabel Prada. Zbikowski betreut die Boutiquen in England, Deutschland, Österreich und der Schweiz. Während seiner langen Aufenthalte im Prada Headoffice in Mailand schärft er seinen Blick für innovative Ästhetik und subtile Eleganz. Bei Streifzügen durch die Mailänder Vintage Stores entdeckt er seinen Hunger nach Möbeln, Lampen und Vasen welche fortan seine große Leidenschaft sind. Schnell wird ihm klar, dass seine überbordende kreative Energie bald das Korsett der Mode sprengen wird.

 

Kreative Energie ist auch das Stichwort für den Umzug nach Berlin im Frühjahr 2006. Die Stadt, aus deren Ritzen und Winkeln die Geschichte tropft, die immer wird und niemals ist, scheint ihm der ideale Nährboden für seine Ideen. Doch die Mode lässt ihn noch nicht ganz los. Als Visual Director für den neu eröffneten Concept Store The Corner Berlin ist er für die Schaufenster und das Styling zuständig. Bei der Modemesse Premium setzt er als Projekt Manager das Konzept für die neue Ausstellungsfläche 'Red Carpet' um und entwirft für luxuriöse Couture Roben eine Halle in Schwarz und Gold. 2008 folgt der Wechsel zu Wunderkind in Potsdam, dort arbeitet Zbikowski als Retail Manager und stellt das Sortiment für die Boutiquen zusammen und ist verantwortlich für die Konzeption der Schaufenster.

 

Seit 2009 arbeitet er als freier Stylist und Set Designer.

 

Boris Zbikowski lebt und arbeitet in Berlin.